am rande...

Mitglied werden!

Newsletter

termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Pressemitteilungen

13.04.2000


(uni). Auf scharfe Kritik stößt bei der SPD Arheilgen die geplante Schließung des Tengelmann-Einkaufsmarktes in Arheilgen zum 29. April. Damit würde der Ortskern weiter an Attraktivität verlieren, nur ein Supermarkt stehe dann noch zum Einkaufen zur Verfügung.

Weiterlesen …

07.02.2000


Inge Wettig-Danielmeier, Schatzmeisterin der SPD, erklärt zu den Ausführungen des CDU-Präsidiums und des ehemaligen CDU-Vorsitzenden, Dr. Helmut Kohl, vom vergangenen Freitag:

Weiterlesen …

11.11.1999


spi. DARMSTADT. Über die Frage, wie groß eine Grundschule sein muss oder sein darf, ist im Stadtteil Arheilgen ein heftiger Schulstreit entbrannt. Der Magistrat will einen Grundschulstandort im Süden des Stadtteils aufgeben, weil die zu erwartenden Schülerjahrgänge für eine durchgehend zweizügige Organisation nicht mehr ausreichen.

Weiterlesen …

13.10.1999


(DE). Auf Einladung der Arheilger SPD diskutierten Eltern und Lehrer über die geplante Streichung des Grundschulstandortes Hebbelstraße. Das Stadtparlament hat darüber noch nicht entschieden, aber Kollegium und Schulkonferenz der Astrid-Lindgren-Schule fordern, dass auch die restlichen vier Klassen von der ehemaligen Brüder-Grimm-Schule in das Schulgebäude am Stadtweg umziehen.

Weiterlesen …

15.05.1999


Sicherheit für die Renten, heute und morgen, das ist das Ziel der Rentenreform der Bundesregierung. Wir machen Schluß mit der Flickschusterei der alten Regierung.

Weiterlesen …

01.02.1999


”Die geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse nehmen immer mehr zu. Aber, liebe Freunde, ein System sozialer Sicherung, das seine Finanzierung im wesentlichen an die nichtselbständige Beschäftigung knüpft, muß zerstört werden, wenn ein immer größerer Teil versicherungsfrei wird und ein kleiner werdender Teil immer höhere Beiträge verkraftet. Daran kann auch Herr Westerwelle nichts ändern” ( CDU Parteitag, 13.-15.10.97 )

Weiterlesen …