am rande...

Mitglied werden!

Newsletter

termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Zurück

SPD besucht DRK Arheilgen

08.12.2008

SPD besucht DRK Arheilgen
Im Beisein des DRK-Kreisvorsitzenden Dr. Roland Reiner überzeugten sich der Fraktionsvorsitzende der Darmstädter SPD, Hanno Benz, und Landtagskandidat Michael Siebel vom Baufortschritt des neuen Arheilger Zentrums des Deutschen Roten Kreuzes in der Messeler Straße. "Trotz widriger Wetterverhältnisse kommen wir gut voran", so Jürgen Kaul, 2.Vorsitzender des DRK Arheilgen nach einem kurzen Rundgang über die Baustelle. Sorgen bereite derzeit noch die Dachabdichtung, um den Rohbau winterfest zu machen.

Angesichts einer Gesamtinvestitionssumme von rund 1,3 Mio. Euro bezeichnete Hanno Benz den städtischen Zuschuss in Höhe von 400.000 Euro als gut eingesetzten Betrag zur Unterstützung der Verbandsarbeit. „Zusätzlich stehen dem DRK noch einmal 100.000 Euro aus der vorzeitigen Ablösung des Erbbaurechts am derzeitigen Standort in der Geißengasse zur Verfügung.„ ergänzte Bau- und Liegenschaftsdezernent Dieter Wenzel (SPD).

Der SPD-Landtagskandidat Michael Siebel zeigte sich beeindruckt vom Engagement der Arheilger DRK-Mitglieder. „Was hier in zahllosen Stunden ehrenamtlicher Arbeit geleistet wird, ist vorbildlich und verdient Respekt und Anerkennung.

„Hanno Benz bekräftigte gegenüber den DRK-Vertretern, dass der intensive Kontakt bestehen bleibe. „Wir schätzen und unterstützen Ihre Arbeit auch weiterhin. Das Arheilger DRK-Zentrum hat den richtigen Standort und kommt zur rechten Zeit.„