am rande...

Mitglied werden!

Newsletter

termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Zurück

SPD besucht Atelierhaus von Peter Kunkel

18.01.2016

Hanno Benz, Karin Dobelmann, Walter Schmidt, Peter Kunkel, Mechthild Benz

Einen Besuch in seinem Atelierhaus stattete die SPD dem in Arheilgen lebenden und schaffenden Künstler Peter Kunkel ab. Dabei besichtigten die Sozialdemokraten die aktuelle Ausstellung "1001 Nacht" des Malers. Die ausdrucksstarken Bilder und Skulpturen vermitteln fernöstliche Atmosphäre, die das Thema „1001 Nacht" aufgreift und teilweise noch unbekannte Seiten der morgenländischen Erzählung zeigt. Noch bis zum 21. März ist die Ausstellung im Arheilger Birngartenweg zu sehen.

„Wir sind immer wieder begeistert von der großen kulturellen Vielfalt, die es in unserer Stadt gibt“, freut sich Hanno Benz (li.), Arheilger SPD Vorsitzender mit dem SPD-Stadtverordneten Walter Schmidt (3.v.li.) und den Kandidatinnen der SPD zur Stadtverordnetenversammlung Mechthild Benz (re.) und Karin Dobelmann (2.v.li.) über den interessanten Besuch bei Peter Kunkel (2.v.re.). Kunkel, der auch Initiator und Sprecher der Arheilger Künstlergruppe SchuppenArt ist und die Sozialdemokraten nutzten die Gelegenheit auch zu einem Gedankenaustausch über die städtische Kulturpolitik. „Für uns sind solche Gespräche besonders wichtig, denn nur im direkten Austausch erfährt man, wo die Politik helfen kann. Deshalb geht unser Dank an Peter Kunkel der sich die Zeit dafür genommen hat.“, fassten die Arheilger Kommunalpolitiker den Abend zusammen.