am rande...

Mitglied werden!

Newsletter

termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Nachrichten

11.01.2016


(JH) Auf dem diesjährigen Neujahrsempfang der Arheilger SPD im gut besuchten Löwensaal stimmte der Parteivorsitzende Hanno Benz am letzten Sonntag die über 100 Anwesenden auf den bevorstehenden Kommunalwahlkampf ein: „In 56 Tagen, am 6. März, entscheiden Sie darüber, wie es in Darmstadt weitergeht“, begrüßte er Arheilger Bürgerinnen und Bürger, Parteimitglieder und Freunde der SPD, Vertreter der Arheilger Vereine und anderer Oppositionsparteien.

Weiterlesen …

04.01.2016


Sylvia Schenk, Frankfurter Stadträtin a.D. und Anti-Korruptions und Sport-Expertin am Sonntag (10. Januar) bei den Sozialdemokraten im Löwen

Weiterlesen …

21.12.2015


Pläne für Spurverengung bei Merck beschlossen
„Der vorliegende Vorentwurf der Firma Merck für die Neugestaltung der Frankfurter Straße im Bereich der Firma Merck wird zur Kenntnis genommen.“, „Ziel ist es unter anderem, dass die Frankfurter Straße nicht mehr „an Merck vorbei“, sondern „durch Merck hindurch“ führt.“ und „Bauherr der Maßnahme ist die Merck KGaA. Alle Umbaukosten werden von der Merck KGaA übernommen“. Das hat die Stadtverordnetenversammlung am vergangenen Dienstag mit den Stimmen von CDU und Grünen in namentlicher Abstimmung beschlossen.

Weiterlesen …

01.12.2015

SPD-Arheilgen auf dem Weihnachtsmarkt

Auf dem Foto grüßen vom SPD-Stand auf dem Weihnachtsmarkt die Arheilger Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl: (v.l.n.r.) Karin Dobelmann, der stellvertretende SPD-Vorsitzende Jürgen Hein-Benz, Mechthild Benz und Tim Sackreuther.

Weiterlesen …

16.11.2015

Unterschriftenaktion von Ute Dupper

Mit einer in der vergangenen Woche in den Umlauf gebrachten Magistratsvorlage führt die grün-Schwarze Koalition die von der Firma Merck gewünschte Verengung der Frankfurter Landstraße von vier auf zwei Fahrspuren unbeirrt fort. Die formal parteilose, aber nicht unparteiische Baudezernentin Zuschke stellt sich mit dieser Vorlage eindeutig auf Seite des Pharmariesen und der Grünen.

Weiterlesen …