am rande...

Mitglied werden!

Newsletter

termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Nachrichten

13.08.2000


Am Rande der Stadtverordneten-Versammlung am 10.August entwickelten Sozialdezernent Gerd Grünewaldt, Renate Bender von der Initiative Pro-Ballspielplatz, der SPD-Stadtverordnete Dieter Wenzel und der Arheilger SPD-Vorsitzende Hanno Benz einen Lösungsvorschlag für den Konflikt um den Bolzplatz am Wixhäuser Weg in Arheilgen. Das Gespräch wurde von den Sozialdemokraten vermittelt.

Weiterlesen …

22.06.2000


B-3-Anschluss-Virchow-Straße wird Entlastung bringen Die Arheilger Sozialdemokraten wirken mit im neuen Bündnis gegen Rechts und werden in der Auseinandersetzung gegen Rechtsradikalismus und Ausländerfeindlichkeit dem Motto der neuen Initiative entsprechend „Gesicht zeigen“ und Farbe bekennen. Dies beschloss der Ortsvereinsvorstand bereits am 8.August in seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause. Die Öffnung des B 3- Anschlusses Virchow-Straße, die Neugestaltung des Straßensterns Stadtweg, Arheilger-Woogstraße und Gute-Garten-Straße sowie eine Sitzung der SPD-Stadtverordnetenfraktion in Arheilgen waren weitere Themen der Versammlung.

Weiterlesen …

01.06.2000


SPD Arheilgen begrüßt Fertigstellung der Virchowstraße Die offizielle Eröffnung der Anbindung der Virchowstraße an die B3-Westumgehung durch Oberbürgermeister Peter Benz, Baustadtrat Hans-Jürgen Braun und dem Amt für Straßenbau und Verkehrswesen am 8. August wird auch für Arheilgen eine weitere spürbare Verkehrsentlastung bringen.

Weiterlesen …

20.05.2000


SPD will Kreuzung von Stadtweg, Arheilger Woogstraße und Gute-Garten-Straße umgestalten. Nach den Vorstellungen der SPD Arheilgen und des Stadtverordneten Horst Adalbert Härter soll der Platz an der Straßenkreuzung Stadtweg, Arheilger Woogstraße und Gute-Garten-Straße nach Abschluß der Kanalbauarbeiten ein neues Gesicht erhalten.

Weiterlesen …

01.05.2000


SPD sucht Lösung für ganztägige Öffnung des Ballspielplatzes am Wixhäuser Weg Kinderlärm ist Zukunftsmusik. Doch wenn der Probenraum der Zukunfts-Musikanten mitten im Wohngebiet liegt und nicht Schalldicht abgeschlossen ist, dann hagelt es schnell Beschwerden aus der Nachbarschaft. Beispielhaft hierfür steht die Diskussion über den Bolzplatz am Alten Wixhäuser Weg in Arheilgen. Um wieder allen Kindern aus der Nachbarschaft das Kicken auf dem Platz zu ermöglichen, wird auf Antrag der SPD von der Stadtverwaltung geprüft, ob durch Veränderung der bauplanungsrechtlichen Grundlagen die Existenz des Ballspielplatzes gesichert werden kann. Für die SPD erklärte der Arheilger Stadtverordnete Alexander Pfeiffer, gehe es darum, Kindern bis zum Alter von 14 Jahren das Ballspielen auf dem Platz dauerhaft zu ermöglichen.

Weiterlesen …